Bitpanda Erfahrungen


4 von 5

11 Erfahrungsberichte

Zusammenfassung:

Auf einer Skala von 1-5 wird Bitpanda mit 4 Sternen bewertet. Das ist das Ergebnis aus 11 Erfahrungsberichten. Die durchnittliche Bewertung von Wallets auf Crypto Review liegt bei 4 Sternen. Alle Wallets Bewertungen setzen sich aktuell aus 118 Erfahrungsberichten zusammen. Wir haben für Sie auch Bitpanda Alternativen zusammengestellt.

Erfahrungsbericht abgeben

Wir freuen uns sehr über einen ehrlichen und authentischen Erfahrungsbericht.

Bewertung abgeben ✓

Bitpanda Erfahrung #11

Negative Erfahrung von Stephanie am 06.08.2020 2 von 5

Seit etwa 2 Jahren bin ich Kunde bei Bitpanda. Damals konnte ich 2500 Euro einzahlen und alles klappte reibungslos. Als ich das gleiche jetzt nochmal gemacht habe, ging die Post ab. Jetzt wollen die einen Herkunftsnachweis, bei solch kleinen Beträgen. Nicht nur das man sich mit Ausweis verifizieren muß, jetzt wird hieraus gleich "ein Fall" eröffnet. Wie bei Verbrechern.
Ich habe auch immer die gleiche BTC Einzahlungsadresse an andere weiter gegegeben. Vor 1 Monat erhielt ich 5 Euro von einem Bekannten und vor 2 Wochen nochmals 8 Euro für einen Warenverkauf. Beide Zahlungen waren trotz Nachweis im Blockchain Explorer nicht bei Bitpanda verbucht. Die Beschwerde ergab folgendes Ergebnis: "Einzahlungen unter 0,001 Bitcoin (derzeit rund 9,50 Euro) werden als Spende an Bitpanda verbucht". Wie dreist ist das denn? Jetzt haben die bei einer Zahlung von unter 100 Euro bei mir den Vogel abgeschossen. Ich Zitiere Wörtlich: "Achtung! Die für diese Einzahlung verwendete Wallet Adresse wird deaktiviert. Künftige Einzahlungen auf diese Wallet Adresse werden somit verloren gehen." OHNE Worte. Richtig Wäre: Es geht nicht verloren, mein Freund, da wir uns das Geld einsacken. Keine Empfehlung. Tendenz zu SCAM.

Bitpanda Erfahrung #10

Positive Erfahrung von Südinsel am 14.07.2020 4 von 5

Ich nutze Bitpanda Pro (früher: Exchange) seit 2019 und bin relativ zufrieden. Bitpanda als Ganzes präsentiert sich seriös, hat eine PSD2-Zahlungsdienstleisterlizenz und ist durch seinen Sitz in Wien (Europa) auch rechtlich greifbar. Bitpanda Pro richtet sich an professionelle Trader und bietet für Bots eine API-Anbindung.

…- Gebühren -
Die Gebühren gehen auf der Börse in Ordnung (Durchschnitt), sind auf dem einfacher zu nutzenden Broker jedoch höher als der Durchschnitt. Bei der Börse gilt zu beachten, dass teilweise bei IOTA und BEST zu wenig Volumen gehandelt wird, so dass man dann auch auf dem Broker kaufen kann…


- Coin/Token-Auswahl -
Die Coin/Token-Auswahl ist grundsätzlich für meine Bedürfnisse ausreichend, für Andere wahrscheinlich zu gering.


- BEST-Token -
Der BEST-Token hat mit Gebühreneinsparung, Token-Burns und geraden für alle diejenigen die aus steuerlichen/gewerblichen Gründen nicht Lenden oder Staken wollen mit den Rewards (bis zu 12,78 %) einen tollen Mehrwert! Bitpanda schafft hoffentlich noch weitere Mehrwerte, wie bspw. Kreditkarte und einem innovativen Launchpad bei denen man Anteile an Immobilien/Unternehmen erwerben kann, so dass der Kurs des Tokens gesund weiter steigt.

- Service -
Ich musste den Service von Bitpanda schon nutzen und bin sehr zufrieden mit den Informationen gewesen. Der Service ist per E-Mail, Telegramm und über ein Kontakt-Formular erreichbar.

- Übersichten Trades/Transaktionen -
Was mir bei Bitpanda negativ aufgefallen ist, sind die Übersichten von Trades/Transaktionen für die Steuererklärung. Teilweise sind die Zeiten der Trades auf der Börse nicht korrekt, um bis zu zwei Stunden vorgelagert gewesen und bei den Broker-Übersichten fehlen die Ausweisungen der Airdrops/Giveaways/Rewards zum BEST-Token; diese müssen manuell von der Übersicht auf der Oberfläche abgetippt werden. Vollständige, besser strukturierte und plattformenübergreifende (Broker/Börse) Übersichten wären toll. Einen gleichzeitigen Beleg, ähnlich wie bei Bison-App.de, für die Steuererklärung (in den jeweils aktiven Ländern) über Verkäufe über/unter einem Jahr (für DE) wäre die Kür!

Bitpanda Erfahrung #9

Neutrale Erfahrung von T99 am 12.07.2020 3 von 5

Ich hatte mich vor einigen Jahren bei Bitpanda registriert.

Als Vorteile sind zu nennen:
+ Deutschsprachige Oberfläche
+ Deutschsprachiger Support (per Ticketsystem)

Nachteile sind:
+ Umsetzung der Geldwäschrerichtlinie Version 5
+ Video-Ident-Verfahren zur Nutzeridentfikation (Vorteil: über zwei Anbieter)
+ Keine Werbeprämie für Werbende aus Deutschland (Angeblich hat die BaFIN etwas dagegen)
+ Ticketsystem, keine Telefonhotline

Gerade der Geldwäsche-Quatsch ist nicht im Kundeninteresse und führte im Bekanntenkreis und auch bei mir zu zahlreichen unbegründeten Problemen und Schwierigkeiten. Ein Bekannter musste einen Anwalt einschalten, um eingefrorenes Guthaben teilweise frei zu bekommen. Selbst wenn verlangte Nachfragen beantwortet werden, bedeutet es nicht, dass die Antworten ausreichen.

Bitpanda Erfahrung #8

Positive Erfahrung von Patrick am 12.07.2020 5 von 5

Bei Bitpanda kann man schnell und unkompliziert verschiedene Kryptowährungen kaufen oder verkaufen. Es gibt sehr viele Möglichkeiten das Konto aufzuladen, darunter Sepa Lastschrift, Kreditkarten oder Skrill. Außerdem kann man die verschiedenen Währungen ohne Probleme swapen.
Den Training Aufschlag kann man mit der Kryprowährung von Bitpanda bezahlen.
Das überprüfen der Identität geht sehr schnell.

Bitpanda Erfahrung #7

Positive Erfahrung von Frank Kohl am 12.07.2020 4 von 5

Ich und meine Partnerin haben Bitpanda über einen Bericht in einer Krypto Zeitschrift gefunden. Ich hatte die Erwartung das ich dort schnell kaufen und verkaufen kann ohne langes Prozedere. Die Bedingungen wurden zum Teil erfüllt, braucht man doch eine Verifizierung mit Ausweis und ein Telefonat / Chat mit einem Live-Mitarbeiter. Die Anonymität, was ja auch ein Zweck der Bitcoin ist, ist somit quasi dahin. Trotzdem konnte ich als Neukunde problemlos nach der Banküberweisung für 2000 Euro sofort BTC kaufen. Die Zahlung war nach 2 Tagen gebucht, alles verlief problemlos. Leider zeigt Bitpanda nicht so gerne seine Gebühren, diese werden anscheinend nach Nase berechnet. Ich habe dort auch Bitcoin Cash und Dash gekauft, und dort gelagert. Wenn man jetzt zum Beispiel Dash kauft und am nächsten Tag zum gleichen Kurs wieder verkauft, hat man fast 10% an Gebühren ausgegeben. Das ist nicht billig. Aber wenigstens sind Zahlungen auf das Girokonto durch Verkauf von Bitcoin gebührenfrei möglich. Ich würde Bitpanda nur zum Kauf von Bitcoin empfehlen. Da sowohl beim Kauf als auch beim Verkauf ein schlechterer Kurs genommen wird hat man so versteckte Kosten die auf Dauer nicht so gut sind. Deshalb nutzen wir beim Bitcoin Verkauf einen anderen Anbieter, welcher nur zwischen 1% und 1,5% an Gebühren berechnet. Ich nutze den Anbieter Bitpanda weiterhin, aber nur wegen der kostenfreien Depotführung meiner anderen Coins und um Bitcoin zu verkaufen, sollte ich mal Geld auf dem Girokonto brauchen. Leider gibt es von Bitpanda noch keine Kreditkarte um Bitcoin auf eine VISA oder Mastercard zu transferieren.

Bitpanda Erfahrung #6

Positive Erfahrung von Tobias am 12.07.2020 5 von 5

Die Erfahrungen mit Bitpanda waren stets sehr erfreulich.

Beim Anmelden erhält man klare Anweisungen zur Verifizierung und es gab nie ein Moment, in welchem man nicht wusste wie weiter.

SEPA-Zahlungen sind kostenlos und werden schnell dem Konto gutgeschrieben. Auf Telegram und auf anderen Social-Media Kanälen sind sogar die CEOs unterwegs und nehmen Stellung zu aktuellen Entwicklungen. Auch Fragen werden zügig und kompetent vom Kundendienst beantwortet.

Der Aufbau der Webseite ist sehr attraktiv und ansprechend. Auch für Neulinge ist die intuititv gestaltete Webseite gut verständlich und man kann auf der Hauptseite (Broker) schnell und einfach Kryptowährungen beziehen.

Der Versand und Erhalt von Kryptowährungen ist auch schnell und einfach erledigt.

Da der grösste Teil aller Kundenvermögen auf einer Cold Wallet gesichert sind, hat man auch kein ungutes Gefühl, die Kryptowährungen auf Bitpanda zu belassen.

Das Team in Österreich ist nah am Kunden und Feedback wird ernst genommen.

Absolute Empfehlung meinerseits.

Bitpanda Erfahrung #5

Positive Erfahrung von Michael Gruber am 12.07.2020 5 von 5

Ich benutze nun bitpanda.com schon einige Jahre um Kryptwowährungen zu kaufen. Die Gebühren sind etwas hoch aber es ist zuverlässig und sehr schnell dort kryptwowährungen zu kaufen und es werden zusätzlich immer mehr hinzugefügt. Das wichtige für mich direkt dies gegen Euro tun zu können. Auch für die Steuer gibt es sehr gut Belege um den Kauf bestätigen zu können. Es kommen laufend neue Funktionen hinzu, die App kam , sie Savings (Sparpläne) , best time etc... Der Support ist sehr schnell und man kann sich nach der Verifizierung reichlich mit kryptwowährungen eindecken , die man kaufen möchte. Als letzter Vorteil sehe ich die vielen verschiedenen Zahlungsmethoden , die bei bitpanda.com möglich sind und die tradinggebühren wenn gewünscht mit dem hauseigenen best token zu bezahlen und von weiteren Vorteilen von dem Token zu profitieren. Viel Spaß beim Kauf von kryptwowährungen :)).

Bitpanda Erfahrung #4

Positive Erfahrung von Heimo am 10.07.2020 5 von 5

Bei Bitpanda bin ich seit Anfang 2018 als ich erstmals mit Bitcoin in Berührung gekommen bin. Es ist wohl die einfachste Art Kryptowährungen zu kaufen zumal ihre Homepage sehr Anfängerfreundlich und leicht verständlich gestaltet ist. Sie bieten verschiedenste Einzahlungsmöglichkeiten wie Banküberweisung -Kreditkartenzahlung oder Gutscheinkauf bei jeder Postfiliale an. Ist das Geld erstmals am Bitpandakonto kann man sich für einen der zahlreichen Coins entscheiden und sein Geld zu diesem Coin umwandeln. Das ganze ist leider nicht so günstig und wir bewegen uns über 1,5 % Kosten die im Falle der Postgutscheine auch jenseits der 4 % sein können allerdings ist es das wohl auch Wert da der Service Top ist. Die Einfachheit ist da wohl das Zauberwort. Die meisten Coins kann man gleich nach dem Kauf auf sein Wallet transferieren um Die Coins selber halten zu können. Leider geht das nicht mit allen Coins und man sollte sich VOR dem Kauf informieren ob der Coin nicht auf *Trade only* gestellt wurde und somit ein Abheben nicht möglich ist (passiert zwar selten aber gerade bei neuen Coins ist es eine Zeitlang Standart). Auch negative anzumerken ist das Staking sowie Zinsen (zb. bei NEO - Komodo etc) nicht aktiviert ist und somit keine Zinsen bringt.....ich empfehle da die Überweisung der Coins aufs eigene Wallet um diese Zinsen nicht herzuschenken. Erwähnenswert ist sicherlich der Hauseigene Coin BEST der immer wieder neue Anreize bietet wie zb günstigere Gebühren auf der gesamten Plattform. Auch die neue Börse Bitpanda Pro sollte erwähnt werden wo zwar leider nicht viele Coins getradet werden können aber dafür dort die Gebühren sehr günstig sind. Letztlich sollte noch gesagt werden das die Sicherheit wohl sehr groß ist bei Bitpanda zumal sie auch voll reguliert sind.

Bitpanda Erfahrung #3

Positive Erfahrung von Thomas am 10.07.2020 5 von 5

Ich bin seit Dezember 2018 bei Bitpanda. Ich bin zufällig über Medien auf Bitpanda aufmerksam geworden, und es ist noch dazu ein Österreichisches Unternehmen also hab ich mir die Seite angesehen. Die Seite ist sehr übersichtlich leicht verständlich und Informativ aufgebaut. Die Registrierung ging ohne Probleme und innerhalb einer halben Stunde war ich Verifiziert und konnte mittels Kreditkarte meine ersten Coins problemlos kaufen. Besonders gut gefällt mir die einfache Bedienung der Oberfläche sowie die Wallets. Besonders hervorheben möchte ich das sich das Bitpanda Team langsam aber stätig mit tollen Produkten weiter entwickelt und wenn man ein Anliegen oder Problem hat, (alles auf Deutsch) vom Support sofort eine Antwort erhält !! Was natürlich super interessant wäre wenn es eine Staking oder Interest Möglichkeit gäbe, aber es ist ja im Gespräch das heuer im Bereich Aktien noch etwas kommen sollte, wird echt spannend kann ich nur jedem empfehlen sich Bitpanda mal anzuschauen. Es werden auch erst Produkte oder Anwendungen bereitgestellt wenn sie fertig sind und funktionieren und nicht vorher schon groß geworben und dann kann man ewig darauf warten. Auch meinen Freunden sowie Leute die mich auf Krypto ansprechen werde ich Bitpanda sicher empfehlen, da sie wirklich gute Arbeit machen und um den Kunden bemüht sind ! Diesen Anbieter würde ich jeder Zeit wieder nutzen da ich mich hier besser aufgehoben fühle als bei den riesigen Brokern die irgendwo in Chi........ oder in anderen Ländern sind. Auch die Exchange Bitpanda Pro möchte ich erwähnen da ich kein Profi Trade bin aber mich doch interessiere und es versucht habe ist die Seite super aufgebaut und auch für Anfänger leicht verständlich gemacht um zu Traden.

Bitpanda Erfahrung #2

Positive Erfahrung von Julian am 10.07.2020 5 von 5

Ich habe mein Bitpanda Konto im Zuge des damaligen Verkaufs der BEST Token erstellt. Die Registrierung ist sehr einfach. Ein Grund für die Anmeldung war die Möglichkeit einen Sparplan für Kryptowährungen direkt bei Bitpanda einzurichten. Hierfür muss man sich per KYC legitimieren. Das funktioniert reibungslos per Video-Ident Verfahren und kann zu jeder Zeit durchgeführt werden. Ein weiterer Vorteil war für mich die einfache Nutzung auf dem Computer als auch auf dem Handy. Bitpanda bietet die gängigsten Coins zum Kauf- und Verkauf an. Ebenso besteht die Möglichkeit eines Sparplans auf Kryptowährungen sowie Rohstoffe (Gold). Der Support von Bitpanda ist auf deutsch verfügbar und reagiert auch sehr schnell innerhalb weniger Stunden. Ich hatte eine Nachfrage bezüglich der Möglichkeiten für die Legitimierung. Der Kauf von Kryptowährungen erfolgt reibungslos. Ebenso der Tausch verschiedenster Kryptowährungen stellt kein Problem dar und die Gebühren sind in Ordnung. Eine weitere Möglichkeit, auch für etwas erfahrenere User, ist die Bitpanda Global Exchange. Dabei handelt es sich um eine einfach zu bedienende Handelsplattform direkt von Bitpanda. Mit dem eigenen Bitpanda "BEST" Token lassen sich hier, ähnlich wie bei Binance und BNB Gebühren sparen. Für eine europäische Krypto-Exchange ist Bitpanda aus Österreich sehr sinnvoll für deutschsprachige User welche eventuell der englischen Sprache nicht so mächtig sind und sich auf einer Exchange in deutscher Sprache einfach wohler fühlen.

Ich würde Bitpanda den Einsteigern auf alle Fälle empfehlen. Natürlich kann man bei anderen Exchanges etwas mehr an den Gebühren sparen. Jedoch ist der deutsche Kundensupport sowie die generelle Plattform mit deutscher Sprache für Einsteiger sehr verständlich gestaltet und einfach zu bedienen.

Bitpanda Erfahrung #1

Positive Erfahrung von Heimo am 09.07.2020 5 von 5

Bei Bitpanda bin ich seit Anfang 2018 als ich erstmals mit Bitcoin in Berührung gekommen bin. Es ist wohl die einfachste Art Kryptowährungen zu kaufen zumal ihre Homepage sehr Anfängerfreundlich und leicht verständlich gestaltet ist. Sie bieten verschiedenste Einzahlungsmöglichkeiten wie Banküberweisung -Kreditkartenzahlung oder Gutscheinkauf bei jeder Postfiliale an. Ist das Geld erstmals am Bitpandakonto kann man sich für einen der zahlreichen Coins entscheiden und sein Geld zu diesem Coin umwandeln. Das ganze ist leider nicht so günstig und wir bewegen uns über 1,5 % Kosten die im Falle der Postgutscheine auch jenseits der 4 % sein können allerdings ist es das wohl auch Wert da der Service Top ist. Die Einfachheit ist da wohl das Zauberwort. Die meisten Coins kann man gleich nach dem Kauf auf sein Wallet transferieren um Die Coins selber halten zu können. Leider geht das nicht mit allen Coins und man sollte sich VOR dem Kauf informieren ob der Coin nicht auf *Trade only* gestellt wurde und somit ein Abheben nicht möglich ist (passiert zwar selten aber gerade bei neuen Coins ist es eine Zeitlang Standart). Auch negative anzumerken ist das Staking sowie Zinsen (zb. bei NEO - Komodo etc) nicht aktiviert ist und somit keine Zinsen bringt.....ich empfehle da die Überweisung der Coins aufs eigene Wallet um diese Zinsen nicht herzuschenken. Erwähnenswert ist sicherlich der Hauseigene Coin BEST der immer wieder neue Anreize bietet wie zb günstigere Gebühren auf der gesamten Plattform. Auch die neue Börse Bitpanda Pro sollte erwähnt werden wo zwar leider nicht viele Coins getradet werden können aber dafür dort die Gebühren sehr günstig sind. Letztlich sollte noch gesagt werden das die Sicherheit wohl sehr groß ist bei Bitpanda zumal sie auch voll reguliert sind.