CryptoTab Erfahrungen

2 von 5

17 Erfahrungsberichte

Zusammenfassung:

Hier finden Sie die 17 CryptoTab Erfahrungen der Community. Auf einer Skala von 1-5 wird CryptoTab mit 2 Sternen bewertet. Das ist das Ergebnis aus 17 Erfahrungsberichten. Die durchschnittliche Bewertung von Mining Anbieter auf Crypto Review liegt bei 3 Sternen. Alle Mining Anbieter Bewertungen setzen sich aktuell aus 146 Erfahrungsberichten zusammen. Wir haben für Sie auch CryptoTab Alternativen zusammengestellt.

Erfahrungsbericht abgeben

Wir freuen uns sehr über einen ehrlichen und authentischen Erfahrungsbericht.


CryptoTab Erfahrung #17

Negative Erfahrung von Rene Ulbrich am 27.01.2022 1 von 5

Ich hatte CryptoTab ca. 3 Wochen Mobil sowohl auch am PC im Einsatz, zuerst kostenlos, um zu sehen, ob es funktioniert und ob auch ausgezahlt wird, was bei den ersten 3 Auszahlungen mit ca. 1000 Satoshi kein Problem war. Da ich nicht abgeneigt bin in derartige Projekte zu investieren habe ich mich dazu entschieden 3x Cloud Boost x15 Lizenzen für 1 für 3 Monate, 2 für 12 Monate und 1x5 Cloud Boost Mobil für 1 Monat zu kaufen (Preis ca. 500 USD), um höhere Hashraten zu bekommen. Seitdem bekomme ich keine Auszahlungen mehr bzw. sind die Zahlungen ausgesetzt, mit der Begründung, so heißt es, dass ich gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen haben soll. Auf Anfragen diesbezüglich reagiert man bis jetzt nicht. Mein Fazit: Abzocke auf hohem Niveau. Wenn ich keine Antwort bzw. eine Lösung vom Support erhalte, werde ich Anzeige erstatten.



Kommentar #1

Von Daniel am 05.03.2022 zu CryptoTab Erfahrung #17

Ich benutze Cryptotab seit dezember 2020. Ich habe 1 jahr mit 1x10 boost problemlos mining gemacht. Dannach habe ich in Dezember 2021 4x 15 boosts gekauft und das gleiche wie du erlebt. Sie haben nicht mehr bezahlt und ich habe ein Ticket eröffnet. Sie haben meine Kreditkartenabrechnung als beweis verlangt um sicherzustellen dass ich habe meine eigene Karte benutzt und dass essich nicht um betrug handelt. Seit februar 2022 haben sie NFT Mining eingefüührt. Mit ein NFT Token welcher 100 usd kostet bekommt man der Premium status und alle auszahlungen werden innerhalb 24 stunden gemacht. Ich habe nun 2 PCs mit 19000 h/t je mit x60 boost(4x15) für 1 jahr gekauft. Ich überweise alle 2,5 tagen 0.001 btc. Ich verdiene 480 usd monatlich mit die 2 PCs. Dazu benutze ich die 2 Geforce 1660 ti um mit Nicehash Bitcoin mining zu machen, das ergibt 0.8-0.9 pro karte pro tag. Also falls der BTC Kurs bei 40t bleibt ich werde etwa 6000 usd kassieren.

CryptoTab Erfahrung #16

Negative Erfahrung von Einfach traurig am 13.12.2021 1 von 5

Wie bin ich auf den Anbieter aufmerksam geworden?
Facebook und anderen die nicht wissen was Mining bedeutet am eigenen Rechner

Welche Erwartungen hatte ich an den Anbieter und wurden diese erfüllt?
Keine, da ich mittlerweile weis was ich mache und kostenlos wirklich bedeutet

Was hat mir besonders gut gefallen?
Die Euphorie der Jünger welche mit kostenlos durch die Gegend schreien

Was könnte der Anbieter noch besser machen?
Auch die Stromkosten bezahlen die anfallen

Würde ich den Anbieter einem Freund empfehlen? Wenn Ja / Nein, warum?
Nein, weil ohne Partner kann man die BTC kaufen da billiger als die Stromkosten

Fazit: Würde ich den Anbieter nochmal nutzen? Wenn Ja / Nein, warum?
Nein, lieber gehe ich zu einem Miningpool wenn ich schon mit meiner Hardware am Mining beteile.



CryptoTab Erfahrung #15

Positive Erfahrung von Peter am 20.02.2021 4 von 5

CryptoTab is eine Lohnenswerte Website. Ich hab damit schon 290 € verdient. Nur indem ich einen anderen Browser benutze.
Klasse Features wie bespielsweise die Boost Funktion. Auszahlung erfolgt nach meinen Erfahrung nach ca 3-5 Werktagen.
Alles in allem den Aufwand aufjedenfall wert. Wer sich über diesen Link anmeldet bekommt aufgrund der aktuellen Aktion einen Multiplikator von 2
https://cryptotabbrowser.com/19785945



CryptoTab Erfahrung #14

Positive Erfahrung von Jürgen F. am 02.02.2021 5 von 5

es funktioniert! wer rechnen kann und den boost benutzt wird merken das es sich extrem lohnen kann. nutze es selbst und wer möchte kann über meinen link komplett kostenlos einsteigen und den x2 gratis monat mitnehmen. ich habe mir errechnet das sich auch alleine schon komplett lohnt, doch mit der funktion der community müsste ich noch testen.

https://cryptotabbrowser.com/19036730



CryptoTab Erfahrung #13

Neutrale Erfahrung von Beate K. am 20.07.2020 3 von 5

Wie bin ich auf den Anbieter aufmerksam geworden? Ich habe von meiner Frendin, als diese bei mir war ihren Empfehlungslink bekommen, und wir haben dann gemeinsam das Netbook eingerichtet. Welche Erwartungen hatte ich an den Anbieter und wurden diese erfüllt? Ich wollte einfach etwas jeden Monat dazu verdienen, ohne viel arbeiten zu müssen, also so um die 25 Euro im Monat habe ich schon erwartet. Was hat mir besonders gut gefallen? Mir hat gut gefallen, das die Einrchtung nach ein paar Minuten abgeschlossen war und man ansonsten nichts merkte, ausser das die Vergütung der geminten Coins langsam aber sicher anfing zu wachsen. Was könnte der Anbieter noch besser machen? Der Anbieter könnte einem darauf hinweisen, das das Akku wesentlich schneller Leer wird und wenn man Unterwegs ist ein hohes Datenvolumen verbraucht. Leider war nach dem ersten Monat nur ein Verdienst von umgerechnet 3,12 Euro vorhanden. Da nach Rücksprache eines Freundes vermutlich der Rechner auch nicht so lange hält, wenn er ständig läuft, habe ich das ganze beendet. Etwas später habe ich auch eine um etwa 24 Euro höhere Stromrechnung gemerkt, kurzum "Es rechnet sich nicht".
Würde ich den Anbieter einem Freund empfehlen? Wenn Ja / Nein, warum? JA, aber nur wenn er einen alten Home-PC nutzt, und am besten Strom aus der Dach-Solaranlage bezieht. NEIN, für alle die diese Möglichkeit nicht haben.
Fazit: Würde ich den Anbieter nochmal nutzen? Wenn Ja / Nein, warum? Ich würde den Anbieter nicht noch einmal nutzen, da das Einkommen von um die 3 Euro das Risiko der Stromkosten / Datenvolumen und Verschleiß nicht rechtfertigt.



Kommentar #1

Von Daniel am 05.03.2022 zu CryptoTab Erfahrung #13

Es rechnet sich nur falls du ein starkgenug CPU hast. Mit skylake 12900k und ddr5 6000 erreiche ich 19t H/s x 60 bedeutet es etwa 1.2 mio H/s. Das heisst alle 5 Tage 0.001 btc, etwa 40 USD. Dazu kann man noch mit Gk über nicehash minen um 0.8-1 usd täglich zu verdienen(ich habe ein Geforece 1660TI, etwa 400 Euro kostet es).

CryptoTab Erfahrung #12

Negative Erfahrung von Arnold am 20.07.2020 2 von 5

Wie bin ich auf den Anbieter aufmerksam geworden? Ich habe den Anmeldelink von einem Freund bekommen, der auch neu bei Cryptotab war. Ich habe Cryptotab bis letzte Woche noch benutzt. Welche Erwartungen hatte ich an den Anbieter und wurden diese erfüllt? Ich hatte die Erwartung irgendwas zwischen 5 und 50 Euro im Monat dazu zu verdienen, dafür das ich dem Anbieter einen Teil meiner Hardware zur Verfügung stelle, plus die Einnahmen meiner geworbenen Freunde.
Was hat mir besonders gut gefallen? Mir hat gefallen, dass das surfen genau so schnell ging wie bisher und man hier nichts negatives merkt, außer das der PC ein bisschen wärmer wird.
Was könnte der Anbieter noch besser machen? Das ist die Falsche Frage. Dadurch das der PC / Notebook immer läuft verschleißt natürlich die Hardware schneller. Wenn ich jetzt unterwegs das Notebook mitnehme, frisst das ständig am Datenvolumen, was ja auch Geld kostet. Zudem steigen die Stromkosten erheblich, bei mir rund 30 Euro im Monat mehr. Da diese nach guter MLM Methode 15% vom Gewinn der Refs auszahlen macht das bei einem Einkommen von 3 Euro rund 0,45 Euro pro Ref. Wenn ich also 10 Ref´s bringe entstehen 300 Euro höhere Stromkosten und ich habe davon etwa 4,50 Euro, also magere 2 Prozent. Würde ich den Anbieter einem Freund empfehlen? Wenn Ja / Nein, warum? Nein, ich würde CryptoTab nicht mehr weiter empfehlen, das ist pure verarsche.
Fazit: Würde ich den Anbieter nochmal nutzen? Wenn Ja / Nein, warum? NEIN, ich werde den Anbieter nicht wieder nutzen, selbst wenn diese das doppelte auszahlen würden.



CryptoTab Erfahrung #11

Negative Erfahrung von Hannes am 20.07.2020 2 von 5

Wie bin ich auf den Anbieter aufmerksam geworden?
Der CryptoTab Browser wird in der Crypto Szene sehr oft als einfacher Browser für das Mining von Bitcoins angeboten, deshalb hab ich mir diesen Browser auch mal näher angesehen.

Welche Erwartungen hatte ich an den Anbieter und wurden diese erfüllt?
Ich bin sehr wertfrei in diesen Test herangegangen und hatte daher auch keine große Erwartungen.

Was hat mir besonders gut gefallen?
Der Browser ist auf der Chrome Basis aufgebaut und daher von der Geschwindigkeit mit den restlichen handelsüblichen Browsern vergleichbar. Die Oberfläche ist sehr solide und die Handhabung wenig kompliziert. Man stellt nur die Auslastung der CPU ein und beginnt zu minen.

Was könnte der Anbieter noch besser machen?
Mit dem Zusatz Cloud Boost wird angegeben, dass die Einnahmen erhöht werden können, ohne das beschrieben wird, wie dies ablaufen soll. Es ist ein komplett intransparentes Service, bei dem auch in den FAQs nichts zu finden ist. Zusätzlich wird ein Plugin names "Flowads" standardmässig installiert, welche zusätzliche Ergebniss bei Suchergebnissen liefern, die wahrscheinlich gesponsert werden.

Würde ich den Anbieter einem Freund empfehlen? Wenn Ja / Nein, warum?
Obwohl der CryptoTab Browser eigentlich vom Affliate Marketing lebt, was auch erklärt warum der Browser so oft beworben wird, würde ich diesen auf keinen Fall empfehlen. Das Affliate Programm ist in 10 Level aufgebaut, sodaß man von einem beworbenenen Kunden im Level 1 noch 15% seiner Einnahmen erhält bis hin zu Level 10 noch 0,0625 %, also ein klassisches Multi Level Marketing Netzwerk. Bei meinem Test habe ich ca. 30 Satoshi in der Stunde gemined, wobei eigentlich wurden Monero gemined und diese in Satoshi umgewndelt. Dieser Betrag steht in keiner Relation zu den Stromkosten und der zusätzlichen Belastung der Hardware.

Fazit: Würde ich den Anbieter nochmal nutzen? Wenn Ja / Nein, warum?
Nein - auf keinem Falle - die Gründe wurden oben ausführlich beschrieben.



Kommentar #1

Von Scheibe, Steffen am 01.01.2022 zu CryptoTab Erfahrung #11

In einer Art hast du recht, aber bei genauer Betrachtung nicht.
Es ist nämlich alles genaustens erklärt.
Durch die booster erhöht sich die mining rate.
Dann gibt es im Browser noch mehrere Möglichkeiten die mining rate zu erhöhen.
Nämlich durch die crypto tab farm.
Wo man dann praktisch zwei Miner in einem Browser hat.
Ich mache das jetzt seit 2 Monaten und habe abzüglich der ganzen Kosten knapp 150 Euro pro Monat in der Tasche.
Natürlich nur da ich gleich mehrere 15 Fach booster in der CryptoTab-Farm.
Das gemeinte schicke ich dann jeden Tag in die Browser app und dann in meine Bitcoinwallet.
Es ist echt lukrativ und wenn der Bitcoinwert hoch geht, was ganz sicher ist, dann wachsen auch die Einnahmen.
Wer nicht investiert, der kann auch nichts erreichen.
Das ist schon immer so.
Also Leute, lasst euch nicht verrückt machen.
Einen link zu meiner farm stelle ich nicht online, da jeder für sich selbst entscheiden muss und kann, ob er was nebenbei und ohne viel dafür zu tun verdienen möchte.
Ich wünsche allen ein schönes und erfolgreiches neues Jahr

CryptoTab Erfahrung #10

Negative Erfahrung von Anne We. am 19.07.2020 2 von 5

Wie bin ich auf den Anbieter aufmerksam geworden? Am Anfang des Monats Mai 2020 habe ich den Cryptotab Bowser getestet. Die Empfehlung war Aufgrund eines Freundes der diesen auch erst eine Woche nutze, und zufrieden war. Welche Erwartungen hatte ich an den Anbieter und wurden diese erfüllt? Ich wollte im Monat efektiv sagen wir 5 bis 30 Euro dazu verdienen. Was hat mir besonders gut gefallen? Mit hat gefallen, das mein grosses Notebook nicht heiß wurde und ich die Intensität / Mininggeschwindigkeit einstellen konnte, z.B. 50 Prozent. Gut war das ich genauso schnell surfen konnte wie bisher, gerade auch weil ich viel Unterwegs bin. Zudem konnte man für das Werben der Freunde zusätzlich verdienen, weshalb ich zwei Freunde geworben hatte.
Was könnte der Anbieter noch besser machen? Das Ganze kann ich inzwischen voll als SCAM einstufen. Erstens "verbraucht" das Programm Unmengen an Datenvolumen, da reichen wohl 12 GB an Daten im Monat nicht. Zudem hatte ich in 3 Wochen rund 2,40 Euro verdient aber rund 20 Euro im Folgemonat an höheren Stromkosten. Das rechnet sich ja nur für einen, wer den Strom gerade geschenkt bekommt und Zuhause unlimitiertes Datenvolumen hat. Da fällt mir aber echt keiner ein. Würde ich den Anbieter einem Freund empfehlen? Wenn Ja / Nein, warum? Auf keinen Fall, meinen beiden Freunden denen ich das erzählt habe, haben es sofort wieder deinstalliert.
Fazit: Würde ich den Anbieter nochmal nutzen? Wenn Ja / Nein, warum? Nein, auf gar keinen Fall, weil sowohl hohe Datenvolumen als auch Stromkosten anfallen. Nicht einmal mit 10 Ref´s lohnt sich das ganze.



Kommentar #1

Von Daniel am 05.03.2022 zu CryptoTab Erfahrung #10

Es ist kein scam, ich benutze es seit 1 jahr und ich habe damit etwa 1800 euro verdient mit nur ein 10x boost(120 usd wert für 1 jahr). Ich habe seit 2 wocvhen ein PC speziell für Crypto gebaut, skylake 12900k mit ddr5 6000 und gf 1660ti und 1000w platinum netzteil. Ich bahe nun 8 boosts x15 füre 1 jahr gekauft. Alle 2 und halb Tage mache ich 0.001 btc. Dazu benutze ich der 1660ti um mit nicehash zu meinen und das bringt mir noch 0.8-0.9 usd täglich. In 1 Jahr, falls der kurs bei 40000 usd pro btc bleibt verdiene ich 500 usd monatlich, das heisst 6000 usd jährlich. In 1 jahr und 4 monate sind beide PCs und alle boosts bezahlt und ab jahr 2 sind nur die 8 mal 160 usd für die boosts zu bezahlen. Es lohnt sich 100%

CryptoTab Erfahrung #9

Negative Erfahrung von Johann am 18.07.2020 2 von 5

Ich habe bis vor 2 Monaten den CyptoTab Browser genutzt. Wie bin ich auf den Anbieter aufmerksam geworden? Ich hatte eine eMail über ebesucher bekommen und habe mich daraufhin angemeldet.
Welche Erwartungen hatte ich an den Anbieter und wurden diese erfüllt? Ich hatte die Erwartung, das ich zwischen 10 und 20 Euro im Monat dazu verdienen kann, um z.B. die Kosten für das Internet abzudecken.
Was hat mir besonders gut gefallen? Gut fand ich die einfache Nutzung des Browsers und das dieser genauso schnell war wie der Google Chrome Browser. Auch gut fand ich, daß das Netbook, welches ich quasi immer dabei habe und auch immer online ist, nicht viel wärmer wurde. Was könnte der Anbieter noch besser machen? Das ist schwer zu beantworten, da selbst bei doppelten Erträgen es sich nicht lohnt.
Schlecht sind zwei Dinge. Zum einen waren bei einem Verdienst von rund 4 Euro (inkl. 1 Euro REf-Provision) die Kosten für Strom etwa 28 Euro höher als normal. Zudem frisste das Programm etwa 10 GB Daten pro Monat. Als ich 2 Wochen mobil unterwegs war, waren von den 10 GB Volumen nichts mehr übrig.
So musste ich für 10 Euro Datenvolumen dazu bestellen, das hatte ich noch nie. Anstatt PLUS zu machen, war das Resultat 34 Euro MINUS.
Würde ich den Anbieter einem Freund empfehlen? Wenn Ja / Nein, warum? Ich hatte ja 3 Ref´s geworben. Nach Rücksprache mit meinen Ergebnissen, haben Sie den CryptoTab Browser wieder deinstalliert.
Fazit: Würde ich den Anbieter nochmal nutzen? Nein, auf keinen Fall. Da durch die Stromkosten und Surfkosten (Mobil) unterm Strich nur Verlust entsteht.



CryptoTab Erfahrung #8

Negative Erfahrung von Georg L. am 17.07.2020 2 von 5

Meine Erfahruung mit dem CryptoTab Browser. Wie bin ich auf den Anbieter aufmerksam geworden?
Ich bin über eine Werbeanzeige im Internet auf den CryptoTab Browser aufmerksam geworden. Da es Früher mal Surfsticks (heute noch bei ebay) zum Minen von Bitcoins gab, dachte ich ich probiiere es einfach. Welche Erwartungen hatte ich an den Anbieter und wurden diese erfüllt? Da die Werbung ja von einem Verdienst sprach, muss ich sagen das diese Erwartung nicht erfüllt wurde. Was hat mir besonders gut gefallen?
Der Browser ist sehr ähnlich wie google chrome, und das surfen ist gefühlt genauso schnell. Das Notebook bleibt dabei immer Handwarm. Nach einem Monat hatte ich umgerechnet etwa 3,30 Euro verdient. Was mich erst einmal gefreut hat, hatte ich ja noch keine Freunde geworben, also reiner Eigenverdienst. Aber die nächste Stromrechnung war dann fast genau 30 Euro höher als zuvor, ein Mehrverbrauch durch andere Geräte ist quasi ausgeschlossen. Somit wurde nicht 3,30 verdient, sondern 27 Euro verloren !
Was könnte der Anbieter noch besser machen? Er sollte ehrlicher werben, da man innerhalb Europas bei den Energiepreisen das echt vergessen kann. Würde ich den Anbieter einem Freund empfehlen? Wenn Ja / Nein, warum? Grundsätzlich eher Nein, da ja die Energiekosten höher als der Verdienst sind. Fazit: Würde ich den Anbieter nochmal nutzen? Wenn Ja / Nein, warum?
Ich würde den Anbieter nur Nutzen wollen wenn sich hierdurch ein echter Verdienst ergeben würde. Die Idee ist zwar gut beim surfen nebenbei Geld zu verdienen.
Mit dem ChryptoTab Browser aber ist Geld verdienen leider nicht möglich.



CryptoTab Erfahrung #7

Negative Erfahrung von Vladimir am 16.07.2020 2 von 5

Ich hatte den CryptoTab Browser etwa eine Woche getestet. Wie bin ich auf den Anbieter aufmerksam geworden? Durch einen Link in einem Besuchertausch Programm. Ich dachte mir, teste es mal. Welche Erwartungen hatte ich an den Anbieter und wurden diese erfüllt? Ich hatte erwartet das ich nebenbei einige Bitcoin oder Euros (ab 5 Euro) nebenbei verdienen kann, nach Abzug der erhöhten Stromkosten. Diese Erwartung wurde leider nicht erfüllt. Bei einem Strom-Mehrverbrauch von 5 Euro kommt für etwa 0,50 Euro Erträge durch den Cryptotab Browser zustande. Das lohnt sich in Europa auf keinen Fall. Gut gefallen hat mir das man nebenbei gut und schnell surfen konnte und man die Auslastung sogar noch manuell drosseln konnte. Das Notebook war immer nur leicht warm. Was könnte der Anbieter noch besser machen? Das ist schwer zu sagen, da selbst bei dem doppelten Ertrag es sich immer noch nicht rechnet, selbst mit Ref´s ist das schwierig, es sei denn man hat über 100 Ref´s die auch nicht rechnen können, was wohl schwierig sein könnte.
Würde ich den Anbieter einem Freund empfehlen? Wenn Ja / Nein, warum? Grundsätzlich NEIN, da das Resultat vermutlich gleich oder ähnlich wäre wie bei mir. Es sei denn er bekommt den Strom geschenkt, dann ist die Rechnung eine ganz andere.
Fazit: Würde ich den Anbieter nochmal nutzen? Wenn Ja / Nein, warum? Grundsätzlich kann es nicht schaden, den Browser mal zu testen. Aber innerhalb Europas macht das aufgrund der Stromkosten keinen Sinn. Ich habe das Programm deinstalliert, und werde es künftig mit Sicherheit nicht mehr nutzen.



CryptoTab Erfahrung #6

Negative Erfahrung von Südinsel am 16.07.2020 2 von 5

Mit dem auf Chrome basierenden Crypto Tab Browser kann man mittels Mining von Monero Bitcoin verdienen. Während man mit dem Browser surft wird gleichzeitig gemint.

Mining lohnt sich ja in Deutschland aufgrund der Strompreise überhaupt nicht. Bietet der Crypto Tab Browser hier einen Mehrwert? Innerhalb von zwei Stunden konnte ich ca. 70 Satoshi verdienen - derzeit ca. 0,00027 € - wohooooo:))))! Akku und CPU werden entsprechend belastet bzw. verschleißt. Der Strom ist teurer (ca.0,04 €), mithin lohnt sich das Mining mit dem Browser überhaupt nicht! Ab 0,00001 Bitcoin (1.000 Satoshi) könnt ihr aber auch schon auszahlen ;-). Sprich nach ca. 29 Stunden habt Ihr hochgerechnet den Betrag schon erreicht und Ihr könnt Euch bei Einbeziehung des Stromverbrauchs (sprich ohne die Kosten für den Verschleiß) über ein Minus von 0,50 € (0,58-0,08) freuen - Herzlichen Glückwunsch!

Im Browser ist ein sogenannter Cloud-Boost integriert, welcher für eine x-fache Steigerung des Minings sorgen soll. Dadurch, dass nirgends aufgeklärt wird, was das zusätzlich kosten soll, habe ich von der Aktivierung die Finger gelassen! Standardmäßig ist im Crypto Tab Browser das Plugin "Flowads" integriert, welches euch zusätzlich zu den Google Ads weitere Ads bzw. Werbung anzeigt - hier verdient man nahezu ungefragt Geld mit Euren Daten.

Durch Werben von weiteren Crypto Tab Usern kann man sein eigenes Mining Netzwerks weiterentwickeln, sprich Multi-Level-Marketing (Pyramiden-System). Man verdient also Geld, indem Andere Ihren Strom für den Werber verschwenden.

Letztlich sollte man nach meiner Auffassung die Finger von dem Crypto Tab Browser lassen. Das System sorgt für eine Benachteiligung von Geworbenen, sammelt Daten für das Plugin "Flowads" und ist komplett unprofitabel. Wenn dann nutzt lieber den nach meiner Auffassung seriöseren Brave Browser!



CryptoTab Erfahrung #5

Positive Erfahrung von Crypto Rookie am 15.07.2020 4 von 5

Ich verwende seit mehr als 1 1/2 Jahren den Browser CryptoTab als mein normaler Surfing Browser.
wenn ich Youtube Streams oder länger im Internet Surfe läuft dieser nebenher mit.

Beim Suchen im Internet zum Thema "Surfen mit dem eigenen Computer" bin ich auf diesen Browser gestoßen.

Besonders gut gefällt mir bei dem Browser die Einfachheit beim Schüfen der eigenen Bitcoins.
Man muss nur den Browser installieren und kann dann gleich Schürfen.
Konkret wird nicht Bitcoin sondern Monero im Hintergrund geschürft.
Die Auszahlung erfolgt aber direkt in Bitcoin. Zudem gefällt mir das geringe Auszahlungslimit zur eigenen Bitcoin Wallet. Im Vergleich mit anderen auf Windows laufenden Minern würde ich bei der gleichen CPU mehrere Monate benötigen.

Positiv finde ich zudem, dass man die CPU Ressourcen variieren kann, d.h. die CPU läuft nicht auf volle Leistung. Auch bei voller Leistung sehe ich nur eine Auslastung bei 60%.

Negativ finde ich, dass nur CPU verwendet wird. Dies ist dem Monero Mining geschuldet, die als GPU Mining Resident gelten.

In Zukunft wünschte ich mir ein hinzuschalten der GPU, um das Minen einer alternativen Krytowährung über diesen Browser zu ermöglichen, damit man in Kombination mehr aus dem eigenen Rechner heraus holen kann.

Empfehlen kann ich diese Lösung nur die Anfängern, um sich mit der Materie Mining ausseinander setzen wollen, oder nur nebenher ein paar Satoshi ihr eigen nennen wollen.

Das angepriesene Multi Level Marketing bringt eigentlich aus meiner Sicht keinen Mehrwert, da nur prozentual das weiter gegeben wird, was der Angeworbene schürft.

Mein persönliches Fazit:
Für den Einstieg zum Erwerben von Kryptowährung wie Bitcoin ist der CryptoTab dies die erste Wahl.
Für eine Dauernutzung als Miner eignen sich aber andere Softwarelösungen.



CryptoTab Erfahrung #4

Neutrale Erfahrung von Robert am 15.07.2020 3 von 5

Der Kryptotab Browser ist ein Browser, der auf Chrome Basis arbeitet. Dieser mint im Hintergrund Monero die in Bitcoin umgewandelt werden. So kann man einen kleinen Betrag verdienen.

Wie bin ich auf den Anbieter aufmerksam geworden?

Ich bin durch Zufall bei Google auf diesen Browser gestoßen und war erst skeptisch, weil man ja schon oft gehört hat dass Mining in Deutschland nicht effizient ist

Welche Erwartungen hatte ich an den Anbieter und wurden diese erfüllt?

Ich bin ohne Erwartungen an diesen Browser herangegangen. Ich habe ihn einfach laufen lassen und geschaut was dabei rauskam.
Leider war das nicht besonders viel und die Stromkosten die ich dadurch hatte lagen leider höher. Das habe ich durch einen Stromverbrauchsmesser meines Vaters ermittelt.

Was hat mir besonders gut gefallen?

Die Idee Bitcoin zu schürfen während man den Browser nutzt ist eine gute Idee. Zu dem ist er sehr schnell, was das Surferlebnis deutlich erhöht. Der Seitenaufbau geht relativ schnell.
Das Miningtool ist sehr übersichtlich gestaltet und man sah immer die aktuelle Rate des Mining’s.

Was könnte der Anbieter noch besser machen?

Es wäre praktisch, wenn man andere Coins als Bitcoin minen könnte. Wenn man zum Beispiel Dash minen könnte, wäre der Output eventuell höher was für eine Erhöhung der Rewards dienen könnte. Sobald man die Stromkosten ausgleichen kann, wäre der Browser eine gute Alternative.

Würde ich den Anbieter einem Freund empfehlen? Wenn Ja / Nein, warum?

Naja ich würde ihn empfehlen, damit man sich selbst eine Meinung bildet.

Fazit: Würde ich den Anbieter nochmal nutzen? Wenn Ja / Nein, warum?

Aktuell würde ich ihn nicht empfehlen. Sollten andere Währungen zum Mining ausgewählt werden können, würde ich darüber nachdenken.



CryptoTab Erfahrung #3

Negative Erfahrung von Thomas am 26.07.2023 1 von 5

Nette Idee, wenn man gerne Geld verbrennt. Habe den Cryptobrowser auf einem Mac Mini 2012 (2,6GHz i7) und einem MacBook Air M1 getestet. Auf dem Mini erreiche ich eine Hashrate von ca. 2KH/s bei etwa 20-30W Stromverbrauch (Vollast, Idle ca. 10W), mit dem M1 etwa das Doppelte (4MH/s bei 17-18W). Heißt in der Summe, daß ich mehr Strom verbrauche (0,35€/kWh) als ich BTC schürfe. Es gibt zwar sicher potentere Prozessoren, die höhere Hashrates erreichen, aber dafür wird auch der Stromverbrauch wesentlich höher sein.

Fazit: NICHT empfehlenswert! Man verbrennt mehr Geld als man einnimmt. Auch die verschiedenen "Booster" und "Pool Mining" kann man sich knicken, weil die Kosten dafür höher sind als der mögliche Ertrag. Die einzige Möglichkeit, mit dem CryptoBrowser Geld zu verdienen ist, wenn man gratis Strom hat (von einer Solaranlage oder vom Chef/Schule/Uni, dessen Strom man im Büro zum Minen zweckentfremdet) oder genug Dumme findet, die in der Downline Geld verbrennen, damit man selber ein paar Cent mehr verdient. Also de facto gar nicht!

Bessere Alternativen: PiBrowser zum PiCoin schürfen fürs Handy/Tablet: https://cutt.ly/PiCoin (bringt ca. 0,5-1 PiCoin/Tag, der Pi ist aktuell mit ca. 24€ gelistet)

Oder die Streakk-Wallet als dezentrale, anonyme Crypto-Wallet. Wer hier eine Node (ab 100€) kauft erhält ca. 8,8% Ertrag pro Monat, Cryptowährungen im Wallet werden mit ca. 8-25% p.a. "verzinst". Das gilt übrigens auch für den Stable-Coin USDT-Tether, dessen Wert immer exakt 1$ beträgt (falls man keine Verluste durch Kursschwankungen der CC riskieren will. Das ist dann also wie Tagesgeld mit über 20% Zins pro Jahr :D https://cutt.ly/streakk

Ähnliche Erträge (ca. 10% pro Monat) bringen auch die Nodes von Blackfort: https://cutt.ly/blackfort



CryptoTab Erfahrung #2

Negative Erfahrung von Messing am 19.03.2023 1 von 5

Mai 2022: Anfänglich wurden Auszahlungen in geringer Höhe gemacht.
September 2022: Absichtlich verzögerte Auszahlungen, nachdem der geminte Betrag angesammelt wurde.
November, Dezember 2022: Auszahlungen um 4 - 8 Wochen verzögert.
Januar 2023 bis März 2023 ca. 100 $ an BTC gesammelt, Konto wurde vom Anbieter gelöscht obwohl 9 bezahlte Poolminer aktiv sind, Auszahlung wurde nicht gemacht! Cryptofarm ID 33983769.
Support reagiert nicht ! Jetzt sieht das wie Betrug aus. Anfänglich Auszahlungen machen, um Poolminer zu vermieten, wenn geminte BTC zu hoch, keine Auszahlung und Kontosperre.
Bei den verzögerten Auszahlungen hat der verlogene Support auf Verzögerungen in der Blockchain verwiesen.
Bei jeder BTC Transaktion wird das Datum und die Uhrzeit des Auftrags mit gespeichert, so das ich feststellen konnte das die angeblichen gestarteten Auszahlungen nich bei der Auszahlungsanforderung gemacht wurden.
Jetzt sind über 0.00468010 BTC nicht ausbezahlt und das Konto gesperrt.
Ich kann alle Angaben nachweisen !!!



CryptoTab Erfahrung #1

Positive Erfahrung von Christian am 11.08.2022 5 von 5

Ich habe ursprünglich einen Miner für mein iPhone gesucht. So richtig habe ich da nichts gefunden, aber bin auf CryptoTab gestoßen.

Meine ersten Dollar habe ich zusammen und auch etwas dazu nachgelesen. Man kann die Leistung der Browsererweiterung stufenlos einstellen. Am besten funktioniert es bei 50% der CPU-Leistung - so bleibt genug Power übrig. Bei mir läuft der Miner übrigens am Laptop.

Wer es ausprobieren möchte, kann sich gern hier anmelden: https://cryptotabbrowser.com/de/35049532/