Bison App Erfahrungen


4 von 5

10 Erfahrungsberichte

Zusammenfassung:

Auf einer Skala von 1-5 wird Bison App mit 4 Sternen bewertet. Das ist das Ergebnis aus 10 Erfahrungsberichten. Die durchnittliche Bewertung von Wallets auf Crypto Review liegt bei 4 Sternen. Alle Wallets Bewertungen setzen sich aktuell aus 118 Erfahrungsberichten zusammen. Wir haben für Sie auch Bison App Alternativen zusammengestellt.

Erfahrungsbericht abgeben

Wir freuen uns sehr über einen ehrlichen und authentischen Erfahrungsbericht.

Bewertung abgeben ✓

Bison App Erfahrung #10

Positive Erfahrung von Kryptoholik am 23.07.2020 4 von 5

Die BISON App wird von der Firma EUWAX AG, einer Tochtergesellschaft der Börse Stuttgart GmbH entwickelt und betrieben. Seit Anfang 2019 kann die kostenlose Software in den bekannten App-Stores heruntergeladen und installiert werden.

Die EUWAX AG sieht sich als Dienstleister im Kryptobereich und will eine Einsteiger freundliche Lösung für das Handeln von Kryptowährungen anbieten. Die Verwahrung der Coins und Tokens erfolgt über die Firma blocknox GmbH.

Die App selber kannst du durch die Eingabe eines PIN-Codes gegen unbefugten Zugriff sichern. Gleichzeitig lässt sich auch die Abfrage durch Biometrische Merkmale wie z. B. Apples Touch ID aktivieren.

Wie bei anderen Kryptobörsen hast du bei BISON keinen Zugriff auf deine Private-Keys. Zudem gibt es keine Möglichkeit ein Backup des Wallets über einen Seed zu erstellen.

Um mit Echtgeld handeln zu können, musst du zuerst deine Identität bestätigen. BISON setzt hier auf das VideoIdent verfahren welches bei mir problemlos funktioniert hat.
Die notwendigen Schritte sind sehr genau beschrieben so, das sich jeder zurechtfinden sollte.
Bereits nach wenigen Minuten wurde bei mir die Verifizierung bestätigt und der Echtgeld handel in der App aktiviert.

Die Cryptoradar Funktion ist direkt in die App integriert und soll Hinweise auf die Stimmungslage im Markt geben.
Ich persönlich konnte bisher noch keinen Nutzen aus diesem Indikator ziehen und sehe das ganze eher als nette Spielerei an.

Als Grundlage für diesen Indikator werden die Anzahl von Tweets für die einzelnen Coins sowie deren Stimmung ausgewertet.

Die Idee dahinter ist je mehr Tweets über einen bestimmten Coin in den letzten 24h veröffentlicht worden sind, desto Bullisher die Stimmung, und natürlich vice versa.

Die App ist einfach und übersichtlich aufgebaut und der Demo Modus lädt dazu ein, die Funktionen zu erforschen, bevor du echtes Geld investierst.

Einmal verifiziert ist das Geld per SEPA Überweisung innerhalb von 2–3 Werktagen auf dem Trading-Konto und kann eingesetzt werden. Die Gebühren dabei von ca. 0.75 % pro Trade sind meiner Meinung nach Fair.

Da du bei BISON keine Keys für deine Coins besitzt würde ich hier keine großen Summen investieren. Eher nur zum reinschnuppern oder kleinere Beträge investieren.

Bison App Erfahrung #9

Positive Erfahrung von Luis am 22.07.2020 4 von 5

Wie bin ich auf die Bison App gestoßen?
Ich habe vor einigen Youtube Videos eine Werbung von der Bison App erhalten haha. Danach habe ich mich genauer über die Plattform in diversen Facebook Gruppen informiert

Was genau ist Bison?
Die Bison App ist eine reine Trading Plattform für Bitcoin und Krypto Währungen. Hierbei muss sofort erwähnt werden, dass es sich bei der App um keine klassische Exchange wie Binance ist, bei welcher der Erwerb und Austausch von Bitcoin und anderen Kryptowährungen möglich ist. Bei Bison geht es rein um den Handel mit CFDs und anderen Finanzprodukten die auf Kryptowährungen ausgelegt sind.
Für den Handel auf der Bison App ist eine Verifizierung über KYC nötig.
Ich habe mein Trading Guthaben via SEPA eingezahlt, dafür musste ich es auf ein Konto bei der solarisBank überweisen. Das Guthaben wurde bei mir damals nach ca. 2 Werktagen bestätigt und stand mir dann zur Verfügung.

Positives:
Mit der Börse Stuttgart steht ein namenhafter Dienstleister hinter App.
Die Bestätigung nach der Anmeldung erfolgt per Email. Danach kann man mit 50.000 Euro Spielgeld im Demo Modus die App und ihre Features ausprobieren und sich mit ihr vertraut machen.
Durch die App können aktive Trader auch unterwegs auf den Markt reagieren und handeln.

Würde ich die Bitmex Plattform empfehlen:
Für ich lässt sich ganz klar sagen, dass die Bison App nicht für langzeit Anleger und Investoren geeignet ist. Die app ist für reines trading ausgelegt und nicht um Bitcoin oder andere Kryptowährungen zu erwerben und diese dann langfristig zu halten.
Ich habe nur den kostenlosen Testmodus von Bison genutzt und nur mit Spielgeld gehandelt.

Bison App Erfahrung #8

Neutrale Erfahrung von Jasmin am 22.07.2020 3 von 5

Der Download aus dem Google App Store hat gut geklappt, und nach Bestätigung der eMail Adresse konnte man mit 50.000 Euro Spielgeld im Demo Modus üben. Davor kam noch eine Werbeanzeige mit kyrillischer Schrift, möglicherweise Ukrainisch. Unten konnte man aber zum Glück einfach auf weiter / öffnen klicken. Um mit Echtgeld das Konto aufzuladen braucht man zwingend eine Bankverbindung, denn per Kreditkarte etc. kann man das Konto noch nicht aufladen. Gleichzeitig wird man während des Bestellvorgangs mit IDnow verbunden wo nur die Ausweisdaten abgeglichen werden. Das Mikrofon und die Kamera muss hierfür frei gegeben werden. Anonym Bitcoin kaufen oder ein Konto nutzen, geht hier nicht. Mit etwas Glück ist dann nach 1 bis 3 Tagen das Konto aufgeladen und es kann los gehen. Leider stehen im Account nur fünf Crypto Währungen zum Kauf oder Handel bereit. Wer also vorhat hier IOTA oder Dogecoin oder DASH zu kaufen ist hier verkehrt. Da die Börse Stuttgart dahinter steht werden viele Neukunden angelockt. Ob das mit dem Slogan "Be your own bank" noch vertretbar ist kann bezweifelt werden. Beim Kauf wird ein um etwa 1,5 Prozent schlechter Kurs angezeigt als er tatsächlich ist. Das gaukelt Neueinsteigern den kostenlosen Kauf jedoch nur vor. Ganz sauber ist das aber nicht. Für Trader ist die Plattform auch ungeeignet, da man bei Eröffnung eines Trades keine Kauf oder Verkaufsorder setzen kann, und ständig auf die Kurse zu gucken macht ja kein Profi.
Fazit: Als erstes Konto für Anfänger zum Kaufen geeignet, für Leute die mehr erwarten gibt es bessere Alternativen am Markt.

Bison App Erfahrung #7

Neutrale Erfahrung von Peter W. am 21.07.2020 3 von 5

Ich habe mir die BISON App aus dem Google App Store herunter geladen. Direkt nach dem herunter laden kam eine Russische Anzeige die man mit NFPATb bestätigen soll, was das auch immer bedeutet.
Die Installation war davon abgesehen sehr einfach. Nach der Bestätigung der eMail Adresse kann man im Demo Modus die App schon testen. Die Verifizierung per Chat war nach insgesamt 15 Minuten mit dem Ausweis auch erledigt, inkl. der Wartezeit. Blöd ist nur, das gerade mal 5 Krypto COINS gekauft werden können, nämlich Bitcoin, Äther, Litecoin, Ripples XRP und Bitcoin Cash. Alle anderen viel lukrativeren Coins werden gar nicht gelistet, da hat ja Bitpanda mehr Coins im Angebot.
Schämt Euch - na ja, Börse Stuttgart halt.
Derzeit geht die Einzahlung nur per Sepa, also nochmal 1-2 Werktage bis man endlich anfangen kann.
Da fühlt man sich wie bei einer Banküberweisung, auch was die Auszahlung der Kryptos in das eigene Wallet betrifft, dauert das 2-3 Werktage. Da ist fast jeder andere Anbieter schneller.
Leider funktioniert auch der Fingerabdrucksensor an meinem Smartphone der Marke Le (Leeco) nicht.
Beim Kauf wird der Mittelwert aus Kauf und Verkauf angezeigt, was sehr irreführend ist. Zudem werden wohl auch keine QR Codes unterstützt, da ist ja sogar blockchain.com schon weiter.
Besonders Rückständig ist das man bei einer Order kein Zuvor fest gelegtes Kauf oder Verkaufs- Limit festlegen kann. Soll ich etwa Tag und Nacht online die Kurse beobachten?
Fazit: Für Anfänger zum Krypto kaufen geeignet, für Fortgeschrittene gibt es aber bessere Alternativen am Markt, die auch einfach zu bedienen sind.

Bison App Erfahrung #6

Positive Erfahrung von Maik am 20.07.2020 4 von 5

Die Bison App ist eine App von der Börse Stuttgart zum Kauf/Verkauf von den bekanntesten Kryptowährungen und dient als super Einstieg für Anfänger.

Wie bin ich auf den Anbieter aufmerksam geworden?
Aufmerksam auf die BISON App bin ich Ende 2019 durch versch. Facebook-Gruppen geworden und habe mich dann dort prompt registriert.

Welche Erwartungen hatte ich an den Anbieter und wurden diese erfüllt?
Erstmal keine.. Interessant war für mich, dass hinter der App die Stuttgarter Börse steckt, was für mich schon mal Vertrauen geweckt hat.
Ansonsten habe ich mir natürlich erhofft einfach, schnell & sicher Kryptos kaufen zu können - ob dies erfüllt worden ist, werde ich später in der Review noch verraten.

Nun aber noch einmal zum Anfang..
Nach dem Download habe ich mich dort registriert und auch verifizieren lassen - dieser Schritt war leider notwendig (KYC)
Danach gings eigentlich los, ich habe die App erkundigt und war von dem ansprechenden Design echt angetan. Sehr übersichtlich und anfängerfreundlich.
Falls man erst einmal etwas rumtesten möchte, gibt es einen Demo Mode wo man 50.000 EUR in verschiedene Assets verteilen kann und mit dem Trading "rumspielen" kann.
Gar nicht so schlecht um den Umgang erst einmal kennen zu lernen und nicht unbedingt Lehrgeld dafür zu zahlen.
Desweiteren gab es einen Tab mit Kursübersicht, das sogenannte Cryptoradar und die Transaktionsübersicht
Um das Konto bei BISON aufzuladen gibt es die Möglichkeit per SEPA auf ein persönliches Konto bei der solarisBank zu überweisen, der Geldeingang wurde bei mir damals nach 1-2 Werktagen bestätigt und stand mir dann zur Verfügung.
Als ich mich registriert habe, gab es ebenfalls noch eine Aktion bei der mir bei der ersten Einzahlung 30€ in BTC gutgeschrieben worden sind - auch da gab es keine Probleme.
Withdraw der Assets gab auch keine Probleme.

Wenn ich ehrlich bin, habe ich aber glaub ich nur diese eine Einzahlung getätigt und seitdem nicht mehr benutzt.
Mittlerweile hat sich auch einiges getan, z.B. die Einzahlung von Kryptos, welches noch nicht verfügbar war als ich die App genutzt habe.

Schlussendlich kann ich sagen, dass es gerade für Anfänger ein super Einstieg ist um an populäre Assets wie BTC, ETH oder LTC zu kommen.

Für mich persönlich ist es aber doch recht uninteressant, da die Assets doch sehr begrenzt sind und außerdem kommt hinzu, dass sie mit der solarisBank zusammen arbeiten, welches für mich ein persönliches Problem darstellt. ;-)


Bison App Erfahrung #5

Positive Erfahrung von Robert am 15.07.2020 4 von 5

Die App Bison kannte ich zuvor nicht. Ich habe davon in den Reviews zum ersten Mal gehört und gelesen und wollte euch hiermit meinen ersten Eindruck zu der App mitteilen und ob ich sie weiter nutzen werde oder nicht.

Wie bin ich auf den Anbieter aufmerksam geworden?

Beim Lesen der Kommentare ist mir aufgefallen, dass ich diese App schonmal gesehen habe, als diese ein Youtuber vorstellte.

Welche Erwartungen hatte ich an den Anbieter und wurden diese erfüllt?

Erwartungen habe ich natürlich keine an die App gehabt, aber da ich sehr neugierig bin, beschloss ich sie meinem prüfendem Auge zu unterziehen.

Was hat mir besonders gut gefallen?

Die App ist extrem übersichtlich, abwechslungsreich und liebevoll gestaltet. Man findet sich hier schnell zu recht und sie ist definitiv gut für Einsteiger. Eine nette Spielerei aber gleichzeitig gute Idee, finde ich das Cryptoradar, welches in Echtzeit Twitterposts auswertet und die Stimmung der Schreiber zu den angebotenen Kryptowährungen analysiert. Das kann helfen Signale zu erkennen, wann man besser aus dem Markt geht oder einsteigt.

Was könnte der Anbieter noch besser machen?
Zwei Sachen wäre da. Ich nutze das Testkonto. Beim Trade fielen mir auf den Kauf 1,5% Gebühren auf und einen Kaufkurs der leider deutlich schlechter ist als bei anderen Plattformen.. Beim Verkauf das gleiche Bild. Das ist sehr schade. Natürlich will ich nicht ausschließen, dass es am Demo konto liegt, aber es ist schade.
Außerdem wünsche ich mir mehr als fünf Coins, die ich dort kaufen kann.

Würde ich den Anbieter einem Freund empfehlen? Wenn Ja / Nein, warum?

Für jemanden der noch keine Ahnung vom Kauf von Kryptos hat auf jeden Fall.

Fazit: Würde ich den Anbieter nochmal nutzen? Wenn Ja / Nein, warum?

Ich werde die App wieder deinstallieren. Das schöne Design täuscht nicht über die oben beschriebenen Nachteile hinweg. Da ich die App nur im Demomodus getestet habe, freue ich mich über Informationen darüber, ob im Livemodus der Kaufkurs auch teurer als auf anderen Seiten ist.

Bison App Erfahrung #4

Positive Erfahrung von Andreas Lentz am 15.07.2020 5 von 5

Die BISON APP ist die Trading-APP der Börse Stuttgart. Momentan ist diese für iOS und Android verfügbar, eine Windows oder Desktopversion steht aktuell nicht zur Verfügung.
Beim ersten Start der APP wird man erstmal in ein DEMO-Konto geleitet und kann dort mit Spielgeld die Funktionen erlernen und das traden ausprobieren.

Erst wenn es dann ans "Echtgeld" geht, ist eine Verifizierung über ein Video-Ident-Verfahren erforderlich und man bekommt im Hintergrund ein Bankkonto bei der Solarisbank angelegt. Über dieses werden auch die Käufe abgewickelt, wer also investieren möchte, muß sich auf dieses Konto erst Geld hin überweisen.

Was auffällt, ist das nach längerer Nutzung der Hinweis kommt, seine deutsche Steuernummer zu hinterlegen, was darauf schließen lässst, das Daten auch für die Finanzämter erfasst oder weitergeleitet werden.

Wer denkt er investiert in eine regulierte Börse, da die Börse Stuttgart dahinter steckt, liegt leider falsch. Auch die Einlagensicherung in Deutschland bis zu 100.000 Euro greift hier nicht komplett, sondern nur für das EURO-Guthaben auf dem Konto der Solarisbank. Alle Werte in Kryptowährungen sind von dieser Sicherung nicht inbegriffen. Diese werden von der blocknox GmbH (Tochtergesellschaft der Börse) verwahrt, sind aber in keinster Weise versichert.

Ein nettes Gimmick ist das Cryptoradar in der APP. Hier wird aus diversen sozialen Medien (z.B. twitter) der aktuelle Status einer Kryptowährung versucht zu ermitteln und in einem Diagram dargestellt, ob die allgemeine Stimmung monentan eher possitiv oder negativ ist.

BISON bietet nicht sonderlich viel Kryptowährungen an, kaufen und verkaufen kann man hier nur Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum, Ripple und Litecoin. Wer seine vorhandenen Kryptowährungen zu BISON senden möchte, der ist momentan auf Bitcoin und Litecoin beschränkt, die andere Währungen können nur gekauft und verkauft werden oder von der APP auf eine andere Wallet gesendet werden.

Bison App Erfahrung #3

Positive Erfahrung von Julian am 15.07.2020 5 von 5

Wie bin ich auf den Anbieter aufmerksam geworden?

Es freut mich Anbieter aus Deutschland zu testen welche den Kauf und die Verwaltung von Kryptowährungen anbieten. Da es in Deutschland bzw. deutschsprachige Plattformen nur eine Handvoll gibt habe ich mir die Bison App genauer angesehen. Aufmerksam bin ich über Markus Miller auf die Bison App geworden.

Die Bison App ist ein Produkt der Börse Stuttgart. Man kann die App auf dem Smartphone installieren und darüber Krypto-Käufe tätigen. Die Anmeldung funktioniert kinderleicht innerhalb weniger Minuten. Was mir positiv aufgefallen ist war das Demo-Konto. Man kann erste Test-Trades mit Spielgeld machen um ein Gefühl für die Funktionen der App zu bekommen. Nach erfolgreicher Legitimation, welche auch online geht, kann man Trades mit Echtgeld durchführen und beispielsweise Bitcoin kaufen. Das Verrechnungskonto läuft über die Solarisbank. Da die Börse Stuttgart ein deutscher Anbieter ist fühle ich mich hinsichtlich der Sicherheit der App sehr wohl. Es müssen gewisse Regularien erfüllt werden.

Die App ist perfekt für Anfänger geeignet aufgrund der einfach Handhabung der App. Die Registrierung sowie Einzahlungen funktionieren sehr leicht. Die Gebühren sind auch super. Des weiteren, was für mich ein absolutes Highlight darstellt, ist das integrierte Steuertool welches Käufe,Verkäufe etc. mitführt um für die Steuer und das Finanzamt eine Auswertung zu haben.

Leider gib es aktuell noch keine sehr große Auswahl an Coins. Das sollte sich in Zukunft bessern. Ebenfalls finde ich eine Desktop-Version auch sehr schön, diese gibt es auch noch nicht.

Die Bison App ist gerade für Einsteiger hervorragend geeignet da man erste Test-Trades machen kann bevor man mit Echtgeld Käufe tätigt. Auch der Sitz in Deutschland sowie die Börse Stuttgart als Anbieter versprechen eine seriöse Plattform.

Bison App Erfahrung #2

Neutrale Erfahrung von Südinsel am 15.07.2020 3 von 5

Bison App ist ein seriöser Broker und eine Tochtergesellschaft der Börse Stuttgart. Der Sitz ist in Deutschland bzw. Europa (rechtlich greifbar).

- Zielgruppe/Auswahl Kryptowährungen -
Bison App richtet sich vor allem an Anfänger im Kryptobereich und beinhaltet zugleich ein Wallet. Die geringe Anzahl an Kryptowährungen verführen nicht zu noch mehr Spekulation ;) und lassen den Einsteiger sich auf das Wesentliche konzentrieren. Aktuelll können die nach Etablierungsgrad und Marktkapitalisierung augewählten Kryptowährungen - Bitcoin (BTC), Bitcoin Cash (BCH), Ethereum (ETH), Litecoin (LTC) und Ripple (XRP) - gehandelt werden. Im zweiten Halbjahr 2020 soll laut Börse Stuttgart das Crypto-Portfolio ausgebaut werden.

- Oberfläche/Funktionen -
Trading ist nur mittels der für IOS (Apple) und Android (Google) verfügbaren Mobile-App möglich. Die Oberfläche ist modern und intuitiv gestaltet, mir jedoch vom Design her zu sehr verspielt. Grundsätzlich sind Käufe, Verkäufe, Senden und Empfangen von Kryptos möglich.

Für alle Trades über die Bison App wird dem Anwender für das Berichtsjahr ein Steuerreport zur Verfügung gestellt. Wenn man ausschließlich über diesen Broker handelt und die Kryptos im Wallet hält, ist das ein toller Mehrwert für den Anwender.

Darüber hinaus wird mit Crypto-Radar (Sentiment - Tweets der Krypto Commmunity) dem Kunden Orientierung für potentielle Trades geboten.

- Erfahrung -
Aus Interesse hatte ich mich in 2019 bei Bison-App angemeldet und Bitcoins dafür erhalten. Die Versendung der Bitcoins auf eine andere Wallet-Adresse dauerte drei Tage, was bei mir Unsicherheit und letztlich Unverständnis hervorgerufen hatte. Der Service beruhigte mich und meinte, dass Auszahlungen/Einzahlungen generell mehrere Tagen in Anspruch nehmen können - Crypto Verstanden?!

Mithin finde ich die Bison App geraden für Einsteiger gelungen. Für erfahrene Trader wird der Broker jedoch gegenüber anderen Handelsplattformen wenig Mehrwert bieten.

Bison App Erfahrung #1

Positive Erfahrung von Thomas am 15.07.2020 5 von 5

Wie bin ich auf den Anbieter aufmerksam geworden?
Ich war eigentlich von Anfang an dabei. Ich glaube es war Anfang 2019. Damals wurde viel Werbung im Internet darüber gemacht. Ich glaube ich hatte da mal einen Artikel bei BTC-Echo gelesen. Des weiteren hat der Youtuber cryptobenny mal eine Video darüber gemacht und auch einen Promocode verteilt.
Welche Erwartungen hatte ich an den Anbieter und wurden diese erfüllt?
Nun ja am Anfang konnte man nicht zu jeder Zeit Trades durchführen. Ich glaube am Wochenende wurde der Handel ausgesetzt. Später jedoch konnte man zu jeder Zeit handeln. Am Anfang gab es auch nur wenige Kryptowährungen die gehandelt werden konnten. Ich glaube es war Bitcoin, Ethereum, Litecoin und Ripple.
Aber für den Anfang hat mir das gereicht.
Man konnte sich die App bequem am Handy herunterladen und mußte KYC durchführen. War aber kein großer Aufwand. Man konnte damals schon mit einem Testkonto Kryptowährungen kaufen. Das geht glaube ich immer noch. Man kann Euro auf die Fiat-Wallet der App überweisen und dann traden. Ich habe da auch ein gutes Gefühl dabei, da die Bison App zusammen mit der Solarisbank arbeitet. Hier hat man auch die Einlagensicherung von 100000 Euro und kann somit guten Gewissens Geld überweisen. Bei meinen ersten Trade habe ich dann etwas Ether gekauft.
Was hat mir besonders gut gefallen?
Nun die Oberfläche der App ist schön und übersichtlich gestaltet. Es gibt auch ein Cryptoradar der die Stimmungsparameter der Coins aufzeigt.
Würde ich den Anbieter einem Freund empfehlen?
Ja auf jeden Fall. Wenn man in Deutschland reguliert Krypto kaufen möchte ist man hier definitv an der richtigen Stelle und Gebühren halten sich auch in Grenzen.
Fazit: Würde ich den Anbieter nochmal nutzen?
Ja definitiv. Ich kaufe über die APP meine Ether. Mittlerweile kann man auch BCH kaufen. Das werde ich aber nicht tun.