Neutral Ethereum Meinungen

Ethereum
5 von 5

30 Meinungen

Zusammenfassung:

Für Ethereum wurden bisher 30 Meinungen erfasst. Diese Meinungen sind keine Anlageempfehlung sondern die Perspektive der Community auf Ethereum. Treffen Sie bitte keine Kaufentscheidung auf Basis dieser Ethereum Meinungen.

Meinung abgeben

Wir freuen uns sehr über eine ehrliche und authentische Einschätzung dieser Kryptowährung.


Ethereum Meinung #3

Neutrale Meinung von Tom Grande am 17.08.2020 3 von 5

Ethereum? JA oder NEIN? Ich würde sagen JAEIN.

Ethereum ist der 2. grösste kriptowaehrung jetzt auf den Markt aber zurzeit ist Ethereums netzwerk sehr überlastet und die tranzaktions gebühren sind von kurzen wieder auf all time high.
LINK: www.cointelegraph.com/news/eth-transaction-fees-hit-all-time-high-second-day-in-a-row
Das ist für die viele Tokens und projekte die auf Ethereum basis sind schlecht weil die fee-s sind einfach zu teuer der durchschnitt betraegt cirka 7,5 Dollar. Meine Meinung zu TEUER für das was geboten wird. Es gibt heutzutage andere Blockchains wie Zb.Eos oder ATROMG8 die einfach 100x schneller und sichere sind als Ethereum. Es werden wahrscheinlich viele diese TOKEN die auf ERC-20 basis sind umsteigen auf einenen modernere Alternative.

Was hat also Ethereum was die Anderen nicht haben?

Ganzklar Netzwerk.

Ethereums grösster trumpf ist sein Netzwerk was Ihm starkt macht, aber es müssen dringend updates gemacht werden...da jetzt am 4. august der testnet fürs Ethereum 2.0 schon lauft und am november das Mainnet..werden wahrscheinlich die schwaechen ausgebessert.

Fazit: Ja wegen grossen Netzwerk und viele developer, aber bei crypto andert sich fast monatlich immer was essentielles und sie müssen dringed am neuesten stand bleiben.



Ethereum Meinung #2

Neutrale Meinung von Felix Forsten am 15.08.2020 3 von 5

Mit Etherium sind Smart Contracts in die Kryptowelt gekommen und daher ist Etherium nicht mehr wegzudenken. Gerade bei dem derzeitigen DeFi-Hype ist Etherium wieder angesagt. Durch die Möglichkeit Token auf dem Etherium-Netzwerk zu erstellen ist ein Großteil der Token die auf dem Markt sind auf dem Etherium Netzwerk. Allerdings ist ein Upgrade mehr als überfällig. Die Kapazitäten des Netzwerkes sind am Limit und inzwischen gibt es verschiedene andere Coin-Netze auf denen Smart Contracts genutzt werden, die schneller und günstiger bei den Transaktionskosten sind. Wenn das seit langen versprochene Upgrade nicht bald live geht und das bietet was andere Netze leistet, wird Etherium wohl in den nächsten Jahren uninteressant. Meine langfristige Prognose ist davon abhängig ob das angekündigte Upgrade hält was seit langem angekündigt wird.

Ich nutze Metamask und die Exodus Wallet für Etherium.
Darf derzeit jedenfalls in keinem Portfolio fehlen, alleine schon um Token die auf Etherium-Netzwerk sind nutzen zu können.



Ethereum Meinung #1

Neutrale Meinung von leonidas bouchorikos am 10.08.2020 3 von 5

Erst einmal bin ich dem Coin gegenüber ziemlich neutral gestellt, da dieser einige positive als auch negative Aspekte hat.
Negativ wäre z.B. das die Transaktionsgebühren verhältnismäßig zu Anderen ziemlich Teuer sind.
Ebenfalls ist die Alltagstauglichkeit auch nicht gegeben, da die Transaktionszeit einfach zu lange ist.
Aber auch der Punkt, das die Entwickler mehr auf Quantität als auf Qualität setzten macht sich Bemerkbar.
Was ich damit meine ist das Sie sich zwar Mühe geben immer wieder neue Verbesserungen an den Markt zu bringen, diese aber dann oft irgendwelche Probleme haben. Klar sie Fixen diese Probleme zwar auch aber sie sollten lieber ein bisschen weniger und dafür fehlerfreie Verbesserungen heraus bringen.

Kommen wir aber jetzt auch mal zu den guten Sachen, trotz den ganzen Negativen Aspekten hält sich Ethereum auf Platz 2 aller Coins und das nicht ohne Grund.
Das grundlegende System hinter Ethereum ist einfach genial, die Möglichkeiten die ein dezentrales System wie das von Ethereum hat, ist sehr gut finde ich.
Genauso gut finde ich auch das man die Blockchain von Ehtereum auch für mehr nutzen kann, als nur für einfache Transaktionsnachweise.

Sondern das man durch die Regel Setzung von Smart Contracts jegliche Vereinbarungen aus machen kann (Wahlen, Abstimmungen ).

Vor allem nach der Erweiterung auf Proof of Stake könnte Ethereum starkt auf dem Markt Punkten.

Im Großen und Ganzen finde ich Ethereum ganz oke. Ich würde es selber aber nicht nutzen, da für mich die negativen Aspekte überwiegen.