Neutral Bitstamp Erfahrungen

4 von 5

10 Erfahrungsberichte

Zusammenfassung:

Hier finden Sie die 10 Bitstamp Erfahrungen der Community. Auf einer Skala von 1-5 wird Bitstamp mit 4 Sternen bewertet. Das ist das Ergebnis aus 10 Erfahrungsberichten. Die durchschnittliche Bewertung von Börsen auf Crypto Review liegt bei 4 Sternen. Alle Börsen Bewertungen setzen sich aktuell aus 210 Erfahrungsberichten zusammen. Wir haben für Sie auch Bitstamp Alternativen zusammengestellt.

Erfahrungsbericht abgeben

Wir freuen uns sehr über einen ehrlichen und authentischen Erfahrungsbericht.


Bitstamp Erfahrung #2

Neutrale Erfahrung von Herr Lich am 02.08.2020 3 von 5

Wie bin ich auf den Anbieter aufmerksam geworden?

Bitstamp ist die älteste mir bekannte Krypto-Börse. Mt. Gox ist mir zwar auch bekannt, aber nur wegen dem Hack, der die Börse zu fall brachte. Bitstamp existiert noch und da ich schon lange einen Bitstamp-Account habe, kann ich hierzu ein Review schreiben.

Welche Erwartungen hatte ich an den Anbieter und wurden diese erfüllt?

Ich erinnere mich nicht mehr, warum ich mir damals einen Account bei Bitstamp und nicht woanders angelegt habe. Ich schätze weil meine Freunde alle bei Bitstamp ihre Bitcoin gekauft haben und ich es genauso machen wollte. Erwartet habe ich nicht viel, da ich im Prinzip noch nichts über Kryptowährungen und deren Kauf wusste.

Was hat mir besonders gut gefallen?

Gut gefallen hat mir, dass die Seite für einen Anfänger sehr übesichtlich gehalten und leicht zu verstehen war.
Gut gefallen hat mir, dass es nur wenige Kryptowährungen gab und ich deshalb gar nicht erst die Möglichkeit hatte in irgendwelche gehypten Shitcoins zu investieren.
Gut gefallen mir mittlerweile die Grafiken aus Trading-View, die ich auf Bitstamp einsehen kann und damit schnell erkennen kann, ob ich mich gerade in einer guten oder schlechten Kaufposition befinde.

Was könnte der Anbieter noch besser machen?

Besser könnte Bitstamp mittlerweile natürlich das Coinangebot machen. Anfangs war das geringe Angebot für mich zwar von Vorteil, mittlerweile würde ich mir jedoch mehr Optionen wünschen, damit ich nicht x Accounts bei x verschiedenen Börsen anlegen muss.

Besser könnten auch die Gebühren sein. Diese halten sich zwar noch im Rahmen, sind aber definitv bei anderen Börsen günstiger.

Würde ich den Anbieter einem Freund empfehlen?

Ich würde Bitstamp einem Freund empfehlen, der gerade neu in den Crypto-Space einsteigt. Mir hat die Börse den Einstig sehr angenehm gemacht. Mittlerweile nutze ich die Börse jedoch kaum noch, da ich auf Binance und Crypto.com mittlerweile einfach ein größeres Angebot finde.



Bitstamp Erfahrung #1

Neutrale Erfahrung von Robert am 17.07.2020 3 von 5

Bitstamp ist eine seit 2011 existierende Kryptoexchange, die in Europa gegründet worden ist und hier auch ihren Sitz hat, wenn ich richtig informiert bin in Luxemburg..
Ich habe die Plattform bislang lediglich für einen Trade benutzt, das war im Mai diesen Jahres. Meine Bewertung bezieht sich auf die iOS App.

Wie bin ich auf den Anbieter aufmerksam geworden?

Ich habe mich nach einer europäischen Exchange umgesehen, da es im Cryptospace eindeutig zu viele asiatische und amerikanische Plattformen gibt. Daher wollte ich mal „heimisch kaufen“

Welche Erwartungen hatte ich an den Anbieter und wurden diese erfüllt?

Wie so oft hatte ich keine besonderen Erwartungen an die App. Ich wollte lediglich Crypto’s mit wenig Gebühren kaufen. Leider wurden diese Erwartungen nicht erfüllt, dazu später mehr.

Was hat mir besonders gut gefallen?

Die App ist sehr übersichtlich, so dass man sehr schnell sieht was sie alles kann. Das unterscheidet sie doch sehr deutlich von den Apps großer chinesischer Mitbewerber. Desweiteren hält Bitstamp 98% aller Einzahlungen seiner Kunden in einer cold Wallet. Das bedeutet, das im Falle eines Hacking Angriffs oder anderen Attacken auf die Plattform nur geringe Mengen an Crypto’s erbeutet werden können.

Was könnte der Anbieter noch besser machen?

Mein Hauptproblem sind die Gebühren. Zahlen per Kreditkarte ist bequem und geht schnell. Das ist bei Rapide fallenden Kursen extrem gut. Leider verlangt Bitstamp 5% Kreditkartengebühr auf die Einzahlung. Das ist leider ein Wert, der extrem überhöht ist. Dagegen sind die 3€ Auszahlungsgebühr recht human. Wobei auch hier bei den Mitbewerben weniger Geld verlangt wird.

Würde ich den Anbieter einem Freund empfehlen? Wenn Ja / Nein, warum?

Ehrlich gesagt nein. Es gibt viele andere Exchanges, die mehr Assets im Angebot haben und deutlich weniger Gebühren verlangen.

Fazit: Würde ich den Anbieter nochmal nutzen? Wenn Ja / Nein, warum?

Nein. Ich habe mit der App einen Trade gemacht, um die Exchange zu testen, aber sie ist mit Schlicht und einfach zu teuer.